Die Breisgauer Ritterschaft

Der alte Beisgau, bzw das mittelalterliche Breisgau, liegt im heutigen südlichen Baden, zwischen dem Bächlein "Bleiche" im Norden (heute zwischen Kenzingen und Herbolzheim) und Basel im Süden und zwischen dem Elsaß im Westen und dem Schwarzwald im Osten. Die Breisgauer Ritterschaft war einst eine Vereinigung verschiedener Ritter im Breisgau (Kageneck: A. Graf v.: Die Breisgauer Ritterschaft und ihre Mitglieder, in: Archiv für Sippenforschung, 1967, Heft 27).

Breisgauer-Ritterschaft in Sempach am 27.06.2009
Breisgauer-Ritterschaft in Sempach 2009

Die heutige Breisgauer Ritterschaft (ca. 25 Mitglieder) ist eine Interessensgemeinschaft, die sich für die Geschichte des Breisgauer Mittelalters interessiert und auf Mittelalterfesten das Ritterdasein des 12. und 13. Jahrhunderts zur Schau stellt und aus ihrer Zeit berichten.

Schirmherr der Breisgauer Ritterschaft ist Godfrey Ritter von Hedwiger Reichsgraf von Sponneck. Wir freuen uns sehr, ihn an unserer Tafelrunde begrüßen zu dürfen. Die Geschichte der Reichsgrafen von Spon(n)eck können Sie auf der Seite zur Burg Sponeck nachlesen.


Godfrey Ritter von Hedwiger Reichsgraf von Sponneck zu Besuch auf der Hochburg Emmendingen im August anno domini 2001.


von Hedwiger
das Stammwappen von Sponeck

Reichsgrafen von Spon(n)eck

 

 

Partner

 
 
 
 
 

Burgen-Karte

 

Seiteninformationen seit 1999

Benutzer
1
Beiträge
298
Beitragsaufrufe
5663041
TOP

 

Webdesign by Hans-Jürgen van Akkeren