Anmeldfrist endete am 2. Sept!

 

 

TAGUNG


Donnerstag–Samstag, 15.–17. September 2016

Die Zähringer

Rang und Herrschaft um 1200


Die Tagung zielt darauf ab, vor allem die letzten Jahrzehnte der Zähringer, nämlich die Zeit Bertolds V. (1186–1218), näher in den Blick zu nehmen. Sie wird eine historiographiegeschichtlich kritische Einordnung der bisherigen Zähringerforschung vornehmen, die Früchte langjähriger landesgeschichtlicher Grundlagenforschung resümierend neu akzentuieren und in inter disziplinärer Perspektive eine Neubewertung der Zeit der späten Zähringer vornehmen.


1. Zähringer-Geschichten Mit Beiträgen von Heinz Krieg, Clemens Joos, Thomas Zotz, Claudius Sieber-Lehmann, Casimir Bumiller,

2. ‚Herrschaft‘ zwischen personalen Bindungen und Raum (um 1200) Tobie Walther, Petra Skoda, Gerhard Lubich, Erik Beck, Armand Baeriswyl, Martina Stercken, Clemens Regenbogen,

3. Der Rang der Zähringer um 1200 im reichsfürstlichen Kontext Jörg Peltzer, Robert Gramsch, Tobias Weller, Rudolf Denk, Michael Matzke, Alfons Zettler, Katharina Christa Schüppel,
Sebastian Bock,

4. Das Jahr 1218 – Aushandlungsprozesse und Akteure Jürgen Dendorfer, Mathias Kälble, Michael Kolinski, Eva Maria Butz, Knut Görich. Öffentlicher Abendvortrag
Freitag, 16. September 2016, 19.30 h
Hans W. Hubert: Das Münster Bertolds V. im überregionalen Vergleich (ohne Anmeldung und kostenfrei)

 

Tagungsort: Geistliches Zentrum St. Peter im Schwarzwald

Tagungsbeitrag: 100 Euro (inkl. 3 x Mittagessen, 2 x Abendessen und alle Kaffeepausen)

Tageskarten: je 10 Euro (nur inkl. Kaffeepausen)

Anmeldung: bis spätestens 2. September 2016 beim Alemannischen Institut.

Planung und Organisation: Abteilung Landesgeschichte des Historischen Seminars der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in Zusammenarbeit

 

Tagungsflyer:

Flyer_S1_Die_Zaehringer_Rang_und_Herrschaft_um_1200     Flyer_S2_Die_Zaehringer_Rang_und_Herrschaft_um_1200

Alemannisches Institut Freiburg i. Br. e. V.
Bertoldstr. 45, 79098 Freiburg i. Br.
Telefon (0761) 150 675-70
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.alemannisches-institut.de


 

Burgen-Karte

 

Partner

 
 

 

https://www.foerderkreis-archaeologie.de