Historische Wege

Ein interdisziplinäres Gespräch über Methoden und Fragestellungen

Hybride Konferenz in Tübingen und online vom 11.-12. März 2022

Veranstaltet von der Arbeitsgruppe Tübingen des Alemannischen Instituts

 

TEILNAHME/ANMELDUNG

Die Konferenz wird hybrid durchgeführt. Das bedeutet, das die direkt Beteiligten sich in Tübingen treffen. Die Vorträge und Diskussionen werden live via Zoom übertragen (außer Stadtrundgang).
Alle Interessierten können an der Videokonferenz teilnehmen und sich auch zu Wort melden. Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Link wird Ihnen zugesandt.

 

ZUM THEMA

Das Wissen über Verkehrsanbindungen gehört zum Kulturgut der Menschheit und wird von Generation zu Generation weitergegeben. Wege und Straßen wurden benutzt, um zu reisen, um neue Lebensräume zu finden oder in den Krieg zu ziehen. Die Gründe sind vielgestaltig und oft waren nicht nur Menschen und ihr Gepäck unterwegs, sondern auch Tiere und Güter.
Ein Teil der Altstraßen ist heute außer Gebrauch und weitgehend verschwunden, andere befinden sich unter modernen Straßen. Zur Rekonstruktion des Wegebestandes in historischen Zeiten bieten in erster Linie die Archäologie und die Geschichtsforschung Quellen an. Die Weiterentwicklung technischer Untersuchungsmethoden eröffnet ganz neue Ansätze. Aber auch Geographie und Sprachwissenschaften liefern wichtige Hinweise für dieses Forschungsfeld.
Die Konferenz stellt die Fragen nach den Methoden der Straßen- und Wegeforschung ins Zentrum und diskutiert neue Ansätze zu Erfassung und Erforschung historischer Verkehrsverbindungen.

 

PROGRAMM

Download PDF: TgWegeforschung.pdf


Konzeption, Planung und Organisation Arbeitsgruppe Tübingen des Alemannischen Instituts e.V.

Kontakt:
Alemannisches Institut Freiburg e.V.
Bertoldstr. 45
79098 Freiburg
0761-150 675-70
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.alemannisches-institut.de

 

 

 

Burgen-Karte

 

Partner

 
 
 
 
 

TOP

 

Webdesign by Hans-Jürgen van Akkeren